Home Nach oben Top Kontakt

Hilfe zur Suche

 

 

Hilfe zur Suche

Inhalt:
bulletFunktionsweise
bulletAnwendungsbeschreibung
bulletDie Suchergebnisse
bulletWas ist ein Index?
bulletWas ist ein Suchbegriff?
bulletWas ist eine Phrase?
bulletKlein- und Großschreibung
bulletEinschließen oder Ausschließen von Wörtern
bulletErweitern Ihrer Suche mit Wildcards (*)

 

Funktionsweise

Diese Suchmaschine hilft Ihnen, Internet-Seiten zu finden. Sie erklären der Suchmaschine, wonach Sie suchen, indem Sie Suchbegriffe oder Phrasen in das Such-Eingabefeld tippen. Die Suchmaschine antwortet mit einer Liste aller Web-Seiten in unserem Index, die sich auf diese Themen beziehen. Der relevanteste Inhalt erscheint zu Beginn Ihrer Resultate.

Anwendungsbeschreibung

  1. Tippen Sie ihre Suchbegriffe und Phrasen in das Eingabefeld.
  2. Wählen Sie, ob die Suchergebnisse alle oder mindestens eins der Suchbegriffe enthalten sollen.
  3. Drücken Sie den 'Suchen'-Knopf, um Ihre Suche zu starten.

Ein Beispiel:

  1. Geben Sie computerspiel counterstrike in das Such-Eingabefeld ein.
  2. Klicken Sie auf den 'Suchen'-Knopf oder betätigen Sie die ENTER-Taste.
  3. Die Ergebnis-Seite wird Ihnen zahlreiche Verweise auf Seiten über das Computerspiel Counterstrike anzeigen.

Tip: Seien Sie nicht verwirrt, wenn Sie eine große Anzahl an Ergebnissen erhalten. Verwenden Sie statt dessen einfach mehr Suchbegriffe. Auch wenn eine große Anzahl an Ergebnissen vorliegt, erscheinen die Seiten mit dem relevantesten Inhalt immer zu Beginn der Trefferliste.

Die Suchergebnisse

Sie bekommen eine oder mehrere Seiten mit jeweils 10 Suchergebnissen in der folgenden Form präsentiert:

20. Gewalt in den Medien - Virtuelle Gewalt
Zum Begriff Gewalt – Probleme der Gewalt in der virtuellen und der realen Welt – die Wirkung virtueller Gewalt – das dynamische Wechselspiel zwischen Computerspiel und Spieler
http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=/computer/spiel/webundwap/42742&datei=index.php - Relevanz: 12 - Größe: 56k

Der Titel der Seite erscheint rot dargestellt. Wenn Sie auf den roten Seitentitel klicken, wird in einem neuen Fenster die entsprechende Seite geladen. In den nachfolgenden Zeilen erscheint eine Seitenbeschreibung, in der der gesuchte Begriff fett dargestellt ist. In der letzen Zeile wird die Internetadresse, die Relevanz (Häufigkeit des Auftretens der Suchbegriffe, gewichtet nach der Position der Suchbegriffe auf der Internet-Seite und der Aktualität der Internetseite) und die Dateigröße angezeigt.

Was ist ein Index?

Webster's Dictionary beschreibt einen "Index" als sequentielle Anordnung von Material. Unser Index ist eine große, wachsende, organisierte Ansammlung des Inhalts von Web-Seiten aus dem deutschsprachigen Raum zum Thema Mediengewalt. Wenn Sie unsere Suchmaschine verwenden, durchsuchen Sie den gesamten Index mit Hilfe von Suchbegriffen oder Phrasen.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der indizierten externen Links. MedienGewalt.de steht in keiner Beziehung zu den Verfassern der indizierten externen Seiten.

Was ist ein Suchbegriff?

Beim Suchen ist ein 'Suchbegriff' eine Kombination aus Zeichen und Zahlen. Verwenden Sie Leerzeichen, um mehrere Suchbegriffe voneinander zu trennen.

Was ist eine Phrase?

Sie können Wörter und Zahlen zu Phrasen zusammenbinden, wenn Sie nach Wörter oder Zahlen in einer spezifischen Anordnung suchen, die in Ihren Resultat-Seiten genau so auftreten sollen. Wenn Sie solch eine Phrase finden möchten, umschließen Sie die Anordnung von Wörtern und Zahlen mit "doppelten Anführungszeichen" oder verbinden Sie sie mit Bindestrichen.

Beispiel Nr.1: Um Texte von freiwilligen Selbstkontrollen zu finden, tippen Sie z. B. "freiwillige Selbstkontrolle" in das Eingabefeld. Sie können innerhalb der doppelten Anführungszeichen auch Interpunktion oder Sonderzeichen wie Bindestriche, Unterstriche, Kommata, Schrägstriche oder auch Punkte verwenden.

Beispiel Nr.2: Versuchen Sie, nach 1-800-999-9999 zu suchen anstelle von 1 800 999 9999. Die Bindestriche binden die Zahlen als Phrase zusammen.

Klein- und Großschreibung

Bei Suchvorgängen wird nicht zwischen Klein- und Großschreibung unterschieden. Alle Suchvorgänge sind zudem akzent- und umlaut-insensitiv, d. h. das Zeichen "é" ist dem Zeichen "e" gleich gestellt und das Zeichen "ä" der Zeichenfolge "ae".

Beispiel: Sie erhalten sowohl mit "Stärke" als auch mit "STAERKE" dieselben Suchergebnisse.

Einschließen oder Ausschließen von Wörtern

Um sicherzustellen, dass ein bestimmtes Wort immer in Ihren Suchergebnissen enthalten ist, stellen Sie diesem Suchbegriff ein Plus-Zeichen (+) innerhalb des Eingabefeldes voran. Um sicherzustellen, dass ein spezifisches Wort nie in Ihren Suchergebnissen enthalten ist, markieren Sie den Suchbegriff durch ein vorangestelltes Minuszeichen (-).

Beispiel: Um Artikel zu anderen Computerspielen als Counterstrike zu finden, geben Sie +computerspiel -counterstrike ein.

Erweitern Ihrer Suche mit Wildcards (*)

Durch Anhängen eines * am Ende eines Suchbegriffs können Sie nach dem Wort mit variablen Endungen suchen.

Beispiel: Versuchen Sie computerspiel*, um Computerspiel, Computerspiele, Computerspieler etc. zu finden.

 

Nach suchen:

 

Home ] Nach oben ]


Copyright © 2002-2013 Dipl.-Psych. Dr. Haug Leuschner
Stand: 26. September 2013